Begleitung Anlagenbau

Bei der Projektierung grösserer Anlagen zur Produktion von erneuerbarer Energie aus Biomasse, Wind, Geothermie und Photovoltaik können Schwierigkeiten und Hindernisse auftauchen. Die Energieagentur unterstützt und begleitet Bauherren von der Idee bis zum bewilligungsfähigen Projekt:

  • Vorgehen: Wer wird zuerst informiert? Wann müssen welche Unterlagen zur Verfügung stehen? Was gilt es wann zu beachten?
  • Standortsuche: Wo kann ich meine Anlage errichten? Welche Vor- und Nachteile hat ein Standort? Welche Kriterien sind entscheidend? Wer muss gefragt werden?
  • Soziale Akzeptanz: Wer ist einspracheberechtigt? Wie informiere ich alle Anspruchsgruppen angemessen? Wie geht man mit Widerstand um?
  • Finanzierung: Wo bekommt man Fördergelder? Wie minimiert man das Investitionsrisiko?
  • Einbettung in kommunale und regionale Energiekonzepte: Welche Rolle spielt die Anlage für die Gemeinde und die Region? Wie kann die Gemeinde die Realisierung der Anlage unterstützen?
  • Unterstützung im Baubewilligungsprozess: Welche Anforderungen müssen erfüllt sein? Wo bekommt man die richtigen Informationen? Wer ist zuständig?

Diese kostenlose Dienstleistung ist Teil des kantonalen Leistungsauftrags

Sie gilt primär für folgende Anlagetypen:

  • Vergärungsanlagen
  • Holzheizkraftwerke
  • Windkraftwerke
  • Sehr grosse Photovoltaikanlagen

Kontakt

Julie Buschbaum
Energieprojekte

058 228 71 96