Unser Spartipp des Monats

«Papa, i han s'Kiki gschrottet!»*

Sie kennen das bestimmt auch: Kleine Ursachen haben manchmal eine grosse Wirkung. So erlebt bei unserer letzten Aufräumaktion im Treppenhaus. In der Ecke mit den Aussenspielsachen herrscht ein ziemliches Chaos. Zuunterst, weil länger nicht in Gebrauch, liegt das Kickboard. Genau in Augenschein genommen stellt sich heraus, dass der Federstift im Zusammenklapp-Mechanismus fehlt. «Seit wann?» –«Hm, schon länger.» – «Und wo der Stift?» – «Keine Ahnung!» Das Teil, immerhin im Wert eines feinen Essens im Restaurant, unbrauchbar – nur wegen des fehlenden Stifts. Obwohl ein Qualitätsprodukt, Ersatzteile gibt’s keine.

Die private Veloflick-Station in unserem Quartier mit dem Schild «Luft raus? Schraube locker?» hat mich schon oft zum Schmunzeln gebracht, sie gehört zu einer kleinen Werkstätte. «Reparaturen – praktisch alles» heisst es dort. Nicht nur, dass das Kickboard zum Preis einer Pizza über’d Gass wieder einsetzbar ist: Was der alles wieder auf Vordermann bringt! Sogar ein 3-D Drucker kommt zum Einsatz, wenn ein kleines Plastikteilchen abbricht und das ganze Gerät ausser Funktion setzt. Manchmal lohnt sich eine Reparatur eben doch.

*«Papa, das Kickboard ist kaputt»

Vordermann – und was dahinter steckt


Melden Sie uns Ihren eigenen Spartipp

*
*
*

Beratung

Rufen Sie uns an

058 228 71 71

oder sichern Sie sich einen Termin

Beratungsgespräch in Ihrer Gemeinde oder Region

Wir beraten Sie unverbindlich und kostenlos.