Erstellung von Wärmeverteilsystemen in Gebäuden

Gefördert wird die Erstellung eines Wärmeverteilsystems beim Ersatz einer Elektro- oder fossilen Heizung, wenn ein Wärmeerzeugersystem installiert wird, das mehrheitlich erneuerbare Energien verwendet oder beim Anschluss an Fernwärme.
Zeitweise bewohnte Bauten, z.B. Ferienhäuser, müssen nach Erstellung des Wärmeverteilsystems mit einer Einrichtung zur Regelung der Raumlufttemperatur über Fernmeldedienste ausgestattet sein.

Wegleitung

Kontakt

Martin Niederer
Projektleiter Energieförderung

058 228 71 70

Gesuch einreichen

Anträge zur Energieförderung reichen Sie über das e-förderportal ein.